Urlaubsort Berlin-Schönwalde

Schönwalde, direkt neben BERLIN-Spandau, ist ein Geheimtipp. Die Siedlung Schönwalde wurde 1932 entworfen und parzelliert. Viele neue Häuser und Villen sind nach der Wende entstanden und geben dem Ort einen exklusiven Charakter. Die Grundstücke sind alle sehr groß und wir haben alten Waldbestand, teilweise gibt es Eichen und Buchen, die als Naturdenkmal ausgewiesen sind und schon über 1000 Jahre alt sind. Im Ort selber haben wir einen historischen Gasthof, der vor 250 Jahren erbaut und als Wechselstation für Pferde der Postkutschen auf dem Weg nach Hamburg genutzt wurde. Im Umkreis von Schönwalde haben Sie viele Freizeitmöglichkeiten, die Havelseen sind per Fahrrad in ca. 30 Minuten zu erreichen. Sie haben Ruhe, die Großstadt aber in unmittelbarer Nähe. Berlin ist bekannt für seinen Wasserreichtum - Dampferfahrten sind daher ein Muss. Messe Berlin in ca. 20 Minuten erreichbar. Per Regio-Bahn in 17 Min. am Hauptbahnhof BERLIN und am Brandenburger Tor sowie den Regierungsgebäuden.